Mahnungen

Mahnungen

 

Neue Mahnung

Um eine Mahnung oder Zahlungserinnerung zu erstellen, gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können entweder die betreffende Rechnung im Bereich „Dokumente“ auswählen und klicken dann über den Button „Weiterführen“ die Option „Mahnung erstellen“ an.

Für den zweiten Weg gehen Sie vom Journal aus, klicken auf den Reiter „Forderungen“ und wählen die überfällige Rechnung dort aus. Dann wählen Sie im Auswahlmenü „Aktionen“ den Punkt „Mahnung erstellen“ aus.

Auf beiden Wegen öffnet sich ein kleines Fenster, in welchem Sie gegebenenfalls das Datum ändern und die Art der Zahlungserinnerung auswählen können. Nach dem Klick auf „OK“ wechselt das Programm in dem Bereich „Dokumente“ zum Reiter „Mahnung“. Hier können Sie noch einen Begrüßungs- oder Abschlusstext verfassen.

Wenn Sie allgemeine Einstellungen für Mahnungen ändern möchten, klicken Sie im Bereich „Einstellungen“ auf den Reiter „Dokumenteneinstellungen“. Wählen Sie den Balken „Mahneinstellungen“. Hier können die Art oder die Bezeichnung der Zahlungserinnerung festgelegt, sowie die Mahngebühr und Zinsen eingestellt werden.

 

Druckvorschau

Mit der Druckvorschau sehen Sie, wie Ihr Dokument ausgedruckt aussehen wird. So können Sie Fehler korrigieren, sodass gleich das richtige Dokument ausgedruckt wird.

 

Begrüßungstext

Der Punkt „Begrüßungstext“ erlaubt es Ihnen, einen frei formulierbaren Text zu schreiben, welcher auf dem Dokument oberhalb der aufgeführten Positionen zu sehen ist. Mit dem Button „fx“ können Sie Textfunktionen aus dem Programm einfügen, wie zum Beispiel Inhalte aus Kundendaten oder auch Ihre eigenen Firmendaten. Ihren Text können Sie in fett gedruckter Schrift auf Ihrem Dokument erscheinen lassen, dafür gibt es die Funktion „B“. Mit der Funktion „I“ können Sie Ihren Text kursiv schreiben. Um einen TAB in Ihrem Text einzufügen, können Sie dieses Symbol verwenden: „→│“.

Für Ihren Begrüßungstext können Sie auch einen Standardtext in den Einstellungen unter „Dokumenteneinstellungen“ festlegen.

 

Abschlusstext

Der Punkt „Abschlusstext“ erlaubt es Ihnen, einen frei formulierbaren Text zu schreiben, welcher auf dem Dokument oberhalb der aufgeführten Positionen zu sehen ist. Mit dem Button „fx“ können Sie Textfunktionen aus dem Programm einfügen, wie zum Beispiel Inhalte aus Kundendaten oder auch Ihre eigenen Firmendaten. Ihren Text können Sie in fett gedruckter Schrift auf Ihrem Dokument erscheinen lassen, dafür gibt es die Funktion „B“. Mit der Funktion „I“ können Sie Ihren Text kursiv schreiben. Um einen TAB in Ihrem Text einzufügen, können Sie dieses Symbol verwenden: „→│“.

Für Ihren Begrüßungstext können Sie auch einen Standardtext in den Einstellungen unter „Dokumenteneinstellungen“ festlegen.