Mahnungen

Mahnungen

Eine Mahnung oder Zahlungserinnerung
erstellen

 

Um eine Mahnung oder Zahlungserinnerung zu
erstellen, gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können entweder die
betreffende Rechnung im Bereich “Dokumente” auswählen und klicken
dann über den Button “Weiterführen” die Option “Mahnung erstellen”
an.

Für den zweiten Weg gehen Sie vom Journal aus,
klicken auf den Reiter “Forderungen” und wählen die überfällige
Rechnung dort aus. Dann wählen Sie im Auswahlmenü “Aktionen” den
Punkt “Mahnung erstellen” aus.

Auf beiden Wegen öffnet sich ein kleines Fenster, in
welchem Sie gegebenenfalls das Datum ändern und die Art der
Zahlungserinnerung auswählen können. Nach dem Klick auf “OK”
wechselt das Programm in dem Bereich “Dokumente” zum Reiter
“Mahnung”. Hier können Sie noch einen Begrüßungs- oder
Abschlusstext verfassen.

Wenn Sie allgemeine Einstellungen für
Mahnungen ändern möchten, klicken Sie im Bereich “Einstellungen”
auf den Reiter “Dokumenteneinstellungen”. Wählen Sie den Balken
“Mahneinstellungen”. Hier können die Art oder die Bezeichnung der
Zahlungserinnerung festgelegt, sowie die Mahngebühr und Zinsen
eingestellt werden.